Hochzeit Brautpaar Daeges

 

Aufgabe:

Organisation und Begleitung der Hochzeit / keinerlei Aufwand für das Paar

Ziel:

Eine lockere Feier mit guter Musik, Dekoration: klassisch

Umsetzung:

Susanne und Oliver wünschten sich eine lockere und entspannte Hochzeit in besonderem aber klassischen Ambiente. Die Location, das Dornier Museum in Friedrichshafen, stand für den großen Tag als Ort der Feierlichkeiten schon fest.

Einige Gäste kamen von weiter her angereist, für welche direkt im angrenzenden Hotel eine Übernachtung gebucht wurde. Sämtliche Freunde und Verwandte kannten das Museum noch nicht. Daher haben wir direkt nach dem Empfang im Foyer einen Besuch der Ausstellung vorgesehen. Die Gäste konnten sich frei durch das Museum bewegen und Guides, welche vor Ort waren, zu bestimmten Bereichen befragen. Diese Kombination ist im Museum einzigartig und ermöglicht es den Gästen auch die Geschichte des Hauses kennenzulernen. Über die Galerie gelangt man schließlich in den Hangar, welche vorab einen wunderschönen Blick über die Flugzeuge und auch schon den Raum ermöglicht. Im Hangar selbst fand sich eine klassische Rundtischbestuhlung mit Dekoration in weiß und grün wieder. Das komplette Dekorationskonzept und Bestuhlungskonzept durfte von mir erarbeitet und entsprechend ausgeführt werden. Die Vorspeisen fand sich als Tischbuffet bereits auf den Tischen angerichtet, somit konnten die Gäste direkt nach gemeinsamen Betreten des Hangars Platz nehmen und die Vorspeise genießen. Die Komponenten des Hauptgangs wie z. B. eine Dorade wurde vor Ort für die Gäste live gebraten und angerichtet. Sämtliche Speisen konnten sich somit am Buffet und direkt vom Koch genommen werden. Zu späterer Stunde gab es ein reichhaltiges Dessertbuffet und eine deftige Käseplatte als Mitternachtssnack. Um ein lockeres und legeres Ambiente zu schaffen, arbeiteten wir mit Marktständen als Buffet und aus einem Airstream in amerikanischem Look wurden Kaffeespezialitäten durch einen gelernten Barista ausgegeben.

Um dem Abend noch ein gewisses Etwas zu verleihen, wurde eine Tuchkünstlerin gebucht, welche sich als Highlight für die Gäste von der Hangar-Decke gleiten ließ.

Mit viel Tanz und Musik feierte das Paar mit seinen Gästen bis in die Morgenstunden.

Mit sämtlichen Absprachen zwischen den Dienstleistern, Auf- und Abbau hatte das Paar nichts zu tun und konnte somit lediglich an Ihrem großen Tag entspannt erscheinen, feiern und nachts die Party wieder verlassen.

Stimmen zur Referenz

Vielen, Vielen Dank

Susi und ich möchten uns bei Dir für unseren traumhaften Abend im Dorniermuseum nochmals auf diesem Weg bedanken und wünschen Dir für deine berufliche Selbständigkeit alles alles Gute. Mit Liebe und Engagement war unser Hochzeitsabend von Dir perfekt vorbereitet, eine Hochzeit wie man es sich erhofft, wurde Wirklichkeit. Das Dornier-Museum, dekorativ für unseren Anlass geschmückt. Der DJ mit einem Mix aus 80er, 90er und 2000er Liedern, aber auch das Drumherum, einfach super. Wir hatten von unseren Gästen rundum positiven Feedback und reden im kleinen Kreise noch heute von diesem traumhaften Abend in Friedrichshafen. Der Abend bleibt Susi und mir dauerhaft in Erinnerung als einer der schönsten Tage unseres Lebens. Dafür möchten wir beide nochmals recht herzlich Danke sagen und wünschen Dir  für Deine noch junge Selbständigkeit alles Gute.

Liebe Grüße

Susi und Oli